Translate

Donnerstag, 18. Juni 2015

Kräutergarten

 Hallo meine Lieben, es ist schon wieder Mitte Juni und unser Garten zeigt sich von der schönsten Seite.
Heute möchte ich euch unseren neu errichteten Kräutergarten vorstellen.
Die Idee einen eigenen Kräutergarten anzulegen geistert schon seit langem in meinem Kopf herum.
Nun heuer war es nun soweit.
Nach langem hin und her überlegen entschlossen wir uns den Kräutergarten auf der unteren Ebene unseres Gartens anzulegen. Das Spielhaus der Jungs (das mit 10 und 14 Jahren eh schon zu klein geworden ist) musste weichen.
Gesagt, getan.
 Zuerst habe ich die Beete grob abgesteckt.
 Danach wurden Randleisten verlegt. Eine Hainbuchenhecke und Wildobst gepflanzt.


Und zu guter Letzt kamen die Kräuter ins Beet.
 Einen ganz großen Fehler habe ich jedoch gemacht. 
Als der Bagger da war um das Loch für die Randleisten zu graben, ließ ich den bestehenden Boden in den zukünftigen Beeten nicht durch Humus austauschen da ich mir dachte: "Umstechen genügt ja auch und Kräuter brauchen eh keinen so guten Boden."
 Das habe ich beim Pflanzen mit viel Schweiß und Ärger und einer riesigen Menge Steinen (über meine eigene Dummheit) abgebüßt.
Nun ist er fast fertig (fertig ist bei mir nie etwas, da mir fast täglich irgendwelche Änderungen in den Sinn kommen).
 Es müssen die Kräuter erst anwachsen damit die Beete richtig dicht werden, aber für den Anfang bin ich sehr zufrieden.
 
Nun noch ein kleiner Blick in den Hochbeetgarten. Die Erntezeit hat bereits eingesetzt. 
Frischer Salat , Radieschen (die 2 Ernte), Rote Rüben, Karotten, Kohlrabi und noch vieles mehr kommt jetzt bei uns fast täglich auf den Tisch.
Und der Naschgarten lässt keine Wünsche offen.
Auch die Blumenbeete zeigen ihre Schönheit.


 Für mich ist der perfekte Tag, wenn ich in unserem Garten arbeiten und entspannen darf. Die Natur ist ein wahres Wunderwerk. 
Herzliche Grüße aus der Weststeiermark und eine 
schöne Restwoche

Conny

Kommentare:

  1. Hallo liebe Conny,
    dein Kräutergarten ist wirklich toll geworden und im Hochbeetgarten gibt es jede Menge leckeres Gemüse. Ja, jetzt ist schon eine schöne Zeit, die man so oft wie es geht im Garten verbringen sollte.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Conny,
    Dein Kräutergarten ist toll geworden ! Da beneide ich Dich echt drum, so viel Gartenfläche, Du kannst aus dem vollen schöpfen- ich wünsche Dir reiche Kräuter und Gemüseernte :-)
    Lg Sandra

    AntwortenLöschen