Translate

Samstag, 30. November 2013

Adventskalender

Heuer musste es mit dem Adventskalender schnell gehen. Irgendwie ist die Adventszeit (meinem Empfinden zufolge) viel schneller gekommen als in den letzten Jahren und ich hatte irgendwie neben Arbeit, Kurs, Elternabenden und Sprechtagen viel zu wenig Zeit mich um die Adventsdeko und den Adventskalender für die Jungs zu kümmern.
Da sich mein großer heute 30. November (sprich letzter Tag bevor es an das erste Kasterl geht) schon große Sorgen gemacht hat heuer keinen Adventskalender zu bekommen. Hab ich mich nochmals ins Zeug gelegt und den schon Montag spätabends angefangenen Adventskalender fertig gebastelt.


Mein Mann hat aus einer Holzplatte einen Tannenbaum ausgesägt und ihn mit 24. Holzstückchen zum aufhängen von Säckchen versehen. 
Ich habe bei Tanja von Ideenreich http://meinideenreich.blogspot.co.at/2013/11/adventskalender-do-it-yourself-freebie.html ganz tolle Nummern gefunden die ich nur noch ausdrucken und ausschneiden musste. Diese habe ich dann auf  Papiersäckchen (von Pagro www.pagro.at/) geklebt, zurechtgeschnitten (Größe je nach Inhalt), mit dem Locher gelocht, mit Naschereien und kleinen Geschenken gefüllt und aufgehängt.


Schon kann der 1. Dezember Morgen kommen und die Kinderaugen werden leuchten.
 Für mich das schönste Geschenk überhaupt.



Ich wünsche euch allen einen ganz stressfreien und friedvollen ersten Adventssonntag mit euren Lieben. Lasst es euch gut gehen. 
Ganz liebe Grüße Conny

Freitag, 29. November 2013

Tolles Giveaway bei Liebesbotschaft

Liebe Leute, Joanna von Liebesbotschaft http://liebesbotschaft.blogspot.co.at hat heute ein ganz, ganz tolles Giveaway für uns. 
Es zahlt sich richtig aus mitzumachen. Seht selbst:


Wünsch euch ein wunderschönes erstes Adventwochenende 
Glg Conny

Sonntag, 24. November 2013

Topfen & Tee

Vor ein paar Tagen waren wir in Graz unterwegs und sind dort in meinem absoluten Lieblingsteegeschäft gewesen. Bei Sonnentorwww.sonnentor.com in der Sporgasse.
Dieses Geschäft lässt mein Herz höher schlagen und ich könnte einfach alles an Tees und Gewürzen mitnehmen.

 Da das nun leider nicht möglich ist, haben wir uns auf eine kleine (für die Adventzeit wird’s schon reichen) Auswahl beschränkt und diese mit nach hause genommen. 
Besonders zu empfehlen ist der Tee Adventkalender. 
 Nach dem Einkaufstrubel hab ich mir gleich eine Tasse gegönnt.


 Da meine drei Männer kleine Kuchentiger sind hab ich uns schnell (und das geht wirklich schnell) ein paar Topfentascherl (Quarktaschen) gebacken.


Den Plunderteig hab ich aus dem Supermarkt schon fertig gekauft.

Das Rezept ist aus dem Sacher Kochbuch.


In die Duftlampe noch ein paar Tropfen Christmas Spirit Öl und schon ist die  
Vor - Adventstimmung perfekt.



Da es bei uns in den letzten Tagen fast pausenlos wie aus Kübeln schüttet, hatte ich noch nicht mal die Chance in den nahegelegenen Wald zu gehen und Reisig für den Adventkranz zu holen.

Nun hoffe ich, dass sich das Wetter in der nächsten Woche etwas bessert und ich die Adventdeko noch vor dem 1. Adventsonntag auf die Reihe bekomme.
Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntagabend 
und herzliche Grüße 
Conny

Dienstag, 19. November 2013

Giveaway bei Kleinkram

Meine Lieben, bei Petra von Kleinkram http://kleinkram-petraklein.blogspot.co.at gibt es bis 1. Dezember ein ganz tolles Buch und selbst gemachte Stempel zu gewinnen. 


Ich bin schon im Lostöpfchen, macht doch auch mit und schreibt einen Kommentar zum Post.
Bis Bald liebe Grüße
Conny

Dienstag, 5. November 2013

Wermutbitter und Zimtschnecken

Kleiner Helfer – Wermutbitter

Ihr benötigt 5 große Blätter der Wermutstaude, 2 Zimtstangen, Schale einer großen unbehandelten Orange und 1 Liter Obstbrand.
Die Wermutblätter kurz abspülen, mit den leicht zerbrochenen Zimtstangen und der Orangenschale in eine Gefäß geben und mit Obstschnaps auffüllen. Den Ansatz 3 Wochen lang an einem hellen Ort stehen lassen und anschließend abfiltrieren. Wer möchte, kann den fertigen Ansatz mit etwas Honig süßen. Dann sollte man aber noch einmal zwei Wochen abwarten, bis man den Schnaps als verdauungsfördernden Bittertrank genießt.

Dosierung: 1/5 Liter vor oder nach dem Essen.
Aber Achtung!! Regelmäßiger Genuss von Wermut und in höheren Dosen schädigt das Nervensystem.



Die liebe Tanja von Ideenreich http://meinideenreich.blogspot.co.at hat ganz tolle Walnuss Zimtschnecken gebacken, die ich unbedingt ausprobieren wollte.

Und siehe da!!!!!
Sie sind wirklich Kinderleicht und im Handumdrehen fertig. Ich habe nur statt Ahornsirup Löwenzahnhonig verwendet.



Sie haben soooooo lecker geschmeckt.


Ganz liebe Grüße und eine tolle Restwoche, obwohl jetzt bald der Winter kommt

Conny